"Netzeitung" macht künftig Radio

27. Dezember 2005, 13:46
posten

Berliner Medienanstalt vergab Frequenz an "Netzeitung" und Motor Music

Die MABB Medienanstalt Berlin Brandenburg hat die UKW-Frequenz 100,6 vergeben. Den Zuschlag erhielt die "Netzeitung" für ihr Programm 100,6 Web FM gemeinsam mit Motor Music des ehemaligen Universal-Deutschland-Chefs Tim Renner, so kress.de. Durch die Doppel-Zuteilung hoffe man auf "innovative Ansätze bei der Gestaltung des Wortprogramms, das mit einem innovativen Musikprogramm vereint werden soll", zitiert kress.de. Insgesamt hatten sich 30 Betreiber um die Frequenz beworben. (red)
Share if you care.