"Pariser Künstlercafé-Atmosphäre"

27. Dezember 2005, 15:08
4 Postings

pi-five verwandelt Trafiken mit neuer Parisienne Orange in Pariser Künstlercafés

Seit August ergänzt die neue Parisienne Orange die Parisienne Familie. Österreichs Rauchern wurde die neue Zigarette in den ersten Wochen der Einführung direkt in den Trafiken mit einer Promotion präsentiert. pi-five bringt nun noch einmal "Pariser Künstlercafé-Atmosphäre" in Trafiken rund um Österreichs Universitäten. Diese Trafiken in denen die Studenten, die größte Gruppe unter den Parisienne Rauchern, ein- und ausgehen werden dafür mit einem Tresen im Parisienne Orange Stil, der an Pariser Künstlerlokale erinnert, ausgestattet.

"Durch diese Art der Inszenierung der neuen Parisienne Orange entsteht ein für diesen Ort ungewöhnliches Flair in den Trafiken, das nicht nur von der Kundschaft, sondern auch von den Trafikanten sehr positiv angenommen wird. Vor allem tragen wir durch den sympathischen Auftritt der neuen Parisienne Orange auch zur Verbesserung des Kunden-Trafikanten Verhältnisses bei", Georg Linnerth, Partner der Promotionagentur pi-five, und hauptverantwortlich für die Umsetzung aller POS-Aktivitäten im Rahmen der Markteinführung der neuen Parisienne Orange. (red)

  • Artikelbild
    foto: pi-five
Share if you care.