Schnee und Unwetter in Italien

4. Dezember 2005, 20:49
posten

Hochwasser in Venedig

Rom - Regen und Schnee in Italien: In Venedig stand der Markusplatz am Samstag einen halben Meter unter Wasser. Auf den wichtigsten Plätzen der Lagunenstadt wurden Holzstege aufgestellt, damit Einheimische und Touristen trockenen Fußes an ihr Ziel kommen konnten.

In Mittelitalien gingen sintflutartige Regenfälle nieder, Teile Norditaliens wurden von Schnee lahm gelegt. Besonders betroffen war Mailand. Dort brach teilweise der Verkehr zusammen. Bahnstrecken in der Region waren unterbrochen, zahlreiche Flüge mussten gestrichen werden. (APA/dpa)

Share if you care.