Kleiner Sieg für RIM

11. Dezember 2005, 12:25
posten

US-Patentamt erklärt ein strittiges Patent für nichtig

In der Patentschlacht mit NTP gewann nun der kanadische Blackberry-Hersteller Research in Motion (RIM) eine Runde: Das US-Patentamt erklärte nämlich eines der fünf strittigen Patente für nichtig.

Allem Anschein nach nutzte das Unternehmen Telenor bereits vor NTP die Technik, für die NTP ein Patent beansprucht und 450 Mio. Dollar Schadensersatz von RIM fordert. (Der Standard Printausgabe, 3/4. 12.2005, red)

Share if you care.