Gourmettipp:Tafelrunden

2. Dezember 2005, 19:37
posten

Im Palais Coburg harrt ein wohl gefüllter Weinkeller

TVor allem geteilte Flaschen sind gute Flaschen dachte man sich im Palais Coburg, wo ja ein wohl gefüllter Weinkeller seiner Trinker harrt. Daher bietet man ab sofort Bottles Sharing für Freundes- oder Firmenrunden bis zu circa zwölf Personen, wahlweise mit oder ohne Menü. Zur Auswahl stehen sieben Verkostungspakete (je nach Thema zwischen 46,75 und 430 €) zu "Top of Austria", "Tour de France" (Querschnitt Frankreich), "Bordeaux, linkes Ufer" oder "Top of the World".

Die Auswahl besteht jeweils aus zwölf Weinen und wird vom Auftraggeber aus einer vorbereiteten Auswahl getroffen. Dieser Abend kann auch mit einem dreigängigen Menü (35 € pro Person) kombiniert werden, das wiederum aus fünf Vorschlägen bestehen wird.

Details zu Preisen, Termin & Reservierungen: Tel. (01) 518 18-889 oder E-Mail: weinarchiv@palais-coburg.com (DER STANDARD Printausgabe 374.12.2005)

Share if you care.