Hearing arbeitsloser Menschen

2. Dezember 2005, 19:06
posten
Der Verein "ArbeitslosensprecherIn" lädt am 10. Dezember - als Nachfolge zur Erwerbsarbeitslosenkonferenz - zu einem ganztägigen Hearing. Im Mittelpunkt sollen AMS-Zwangsmaßnahmen stehen, aufgearbeitet anhand von Berichten von Betroffenen, Gegenstrategien, Forderungen an die Politik. "Gemeinsam sollen bei den Hearings die rasant zunehmenden Rechtsverletzungen gesammelt, dokumentiert und analysiert werden und gemeinsame Strategien der Abwehr und Selbsthilfe aufgezeigt und gesellschafts- und wirtschaftspolitische Alternativen entwickelt werden", heißt es in der Presseaussendung.

Am 14. Dezember wird es abends einen Vortrag zum Thema "Recht und Selbstbestimmung der Erwerbsarbeitslosen" geben. Der Verein "ArbeitslosensprecherIn" ist ein bundesweiter Verband von Erwerbsarbeitsloseninitiativen aus Österreich. (red)

Link
Verein ArbeitslosensprecherIn
(mit weiteren Infos zu den Veranstaltungen)
Share if you care.