Firefox Flicks: Neue Werbekampagne gestartet

1. Februar 2006, 15:31
2 Postings

Zwei Wettbewerbe ausgeschrieben - UserInnen sollen über ihre eigenen Erfahrungen per Video berichten

Wie bereits vorab angekündigt, ist rechtzeitig zum Launch von Firefox 1.5 nun die neue Werbekampagne für den Open Source Browser angelaufen: Mittels "Firefox Flicks" sollen erneut die UserInnen selbst zur weiteren Verbreitung der Software beitragen.

Selbstdarstellung

Dazu wurden zwei Wettbewerbe ausgeschrieben: Der erste fordert die BenutzerInnen des Browsers dazu auf, kurze Videos aufzunehmen, in denen sie erzählen, warum sie auf den Firefox umgestiegen sind. Wöchentlich bis zum 21. Februar werden die besten ausgewählt und mit Geschenkgutscheinen für den Online-Händler Amazon bedacht, am Schluß wird einE GesamtgewinnerIn gekürt.

Technisches

Diese Video-Testimonials können direkt auf der Seite der Marketing Kampagne Spread Firefox aufgenommen werden, alles was dazu vonnöten ist, ist eine Webcam. Die gesammelten Videos sollen schon bald auf der Webseite für alle zugänglich gemacht werden.

Abwarten

Zum zweiten Wettbewerb gibt man sich derzeit noch zugeknöpft, klar ist lediglich, dass es darum geht kurze originelle Werbeclips für den Firefox zu kreieren. Weitere Details sollen Mitte Dezember veröffentlicht werden.

Launch

Unterdessen scheint der Launch von Firefox 1.5 ein großer Erfolg gewesen zu sein: Genaue Zahlen wurden zwar noch nicht veröffentlicht, einige EntwicklerInnen sprechen in ihren Weblogs allerdings von wesentlich mehr Downloads als bei der Veröffentlichung von Firefox 1.0. Die Angaben schwanken dabei zwischen 1,5 und 2 Millionen Downloads in den ersten 24 Stunden, genauere Details sollen aber schon bald veröffentlicht werden.

Yahoo!

Ein Detail, das im Trubel rund um die Veröffentlichung von Firefox 1.5 etwas untergegangen ist, ist dass der Browserhersteller offenbar einen neuen Kooperationspartner an Land gezogen haben. So kommt in den Versionen der Software für Japan, China, Korea und Taiwan per Default Yahoo! statt Google als Suchmaschine zum Einsatz, auch die Startseite wird hier von Yahoo! gestellt. (apo)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.