Erfolgsvorsorge Geburt

23. Februar 2006, 13:45
posten

Focus erfragte die be­kanntesten und ge­fälligsten Inserate: BA-CA vor Erste Bank und Sparkasse und Leiner - Mit Ansichtssache

Focus Marketing Research testet monatlich die werbestärksten neuen Sujets aus dem Bereich TV, Hörfunk, Print, Plakat, Prospekt und Infoscreen. Die Print-Sujets mit dem Testtag im November 2005 (Sujets vom Oktober) erzielen folgendes Ergebnis: Insgesamt wurden im November 16 neue Print-Sujets abgetestet.

Den höchsten Score - errechnet aus Bekanntheit, Gefälligkeit und Markenimpact - erzielt das Sujet Bank Austria Creditanstalt von Jung von Matt/Donau, Rang zwei geht an Erste Bank und Sparkasse von Young & Rubicam vor Leiner von JWT Wien. (red)

November 2005 Print-Champions

1. Bank Austria Creditanstalt/Vorsorge/Jung von Matt/Donau
2. Erste Bank und Sparkasse /S-Privatpension/Young & Rubicam
3. Leiner/Jung von Matt/Wien
4. BMW Serie 500/Jung von Matt/Donau
5. A 1 B-Free Unlimited/Saatchi & Saatchi
6. Jeep Grand Cherokee/BBDO
7. Öst. Post/Ogilvy & Mather
8. Iglo Fische/McCann Erickson
9. Honda Civic/Reichl & Partner
10. Alfa 159/Leo Burnett

Die Imagesieger

Der Ansprechendste: Leiner
Der Originellste: Alfa
Der Modernste: BMW
Der Informativste: innovatives-oesterreich.at
Der Sympathischste: Bank Austria Creditanstalt
Der Verständlichste: Bank Austria Creditanstalt
Der Kaufanregendste:>/b> Leiner
Der Auffälligste: Honda Civic

  • Artikelbild
    foto: focus
Share if you care.