NBA: Parker sticht

3. Dezember 2005, 12:55
2 Postings

Meister San Antonio siegte auch in Dallas - Wichtiger Lakers-Erfolg bei Utah Jazz

Dallas/Salt Lake City - Die San Antonio Spurs haben sich am Donnerstag mit einem 92:90-Sieg bei den Dallas Mavericks in der Western Conference der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA weiter absetzen können. Tony Parker war beim zwölften Saisonerfolg des amtierenden Meisters mit 30 Punkten neben Michael Finley der Mann des Abends. Finley, vergangene Saison noch beim texanischen Rivalen Dallas unter Vertrag, zeichnete mit drei getroffenen Freiwürfen kurz vor Spielende und insgesamt 15 Punkten maßgeblich für die Entscheidung verantwortlich.

In Salt Lake City war es Kobe Bryant, der die Los Angeles Lakers mit 30 Punkten zu einem wichtigen Overtime-Erfolg gegen die Utah Jazz führte. Der 105:101-Sieg war erst der sechste des 14-fache NBA-Champions in dieser Saison. (APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Die verzweifelte Hausfrau Eva Longoria jubelt den Spurs zu.

Share if you care.