Deutschland: Ehepaar erschossen und angezündet

2. Dezember 2005, 21:27
posten

Opfer handelten mit Antiquitäten

Paderborn - Unbekannte Täter haben ein Ehepaar in Delbrück bei Paderborn erschossen und anschließend verbrannt. In der Nacht auf Donnerstag hatten Anwohner im Ortsteil Bentfeld einen Brand im Einfamilienhaus der 37 und 44 Jahre alten Opfer gemeldet. Während der Löscharbeiten fanden Feuerwehrmänner eine männliche und eine weibliche Leiche im völlig ausgebrannten Wohnzimmer, wie die Polizei am Abend mitteilte. Erst eine Obduktion habe ergeben, dass die beiden Opfer erschossen worden waren.

Die Leichen seien bis zur Unkenntlichkeit verbrannt gewesen. Im Zuge der Ermittlungen am Brandort hätten sich jedoch bereits erste Hinweise auf ein Kapitalverbrechen ergeben. So habe die Spurensicherung Reste von Brandbeschleunigern gefunden.

Das Opfer sammelte und handelte laut Polizei mit Antiquitäten, insbesondere Militaria. Die Ermittler vermuten, dass bei der Tat umfangreiche Gegenstände der Sammlung entwendet worden sein könnten. Die Ermittlungen der 18-köpfigen Mordkommission ergaben, dass vermutlich ein Lieferwagen, der am Abend und in der Nacht in der Garageneinfahrt des betroffenen Hauses gestanden habe, mit der Tat im Zusammenhang stehe. (APA/AP)

Share if you care.