Grundlos fröhlich im Mezzanin

1. Dezember 2005, 23:05
posten

Präsentationsparty der "French Cuts" für Freunde musikalischer Weichspüler aus den seligen Sixties am Samstag

Französisch angehauchte Schallplattenprodukte mit schicken Autos zu bebildern, mag angesichts der Ereignisse in den Pariser Vororten zurzeit ungewollt ironisch wirken. Doch die formidable Kompilationsreihe "French Cuts" versucht die darauf befindliche französische Easy-Listening-Musik der Sechzigerreihe und das zugehörige Lebensgefühl seit jeher mittels guter Karossen zu visualisieren - erzielt dabei durchaus den erwünschten Effekt.

Weil bald der dritte Teil dieser Sampler in den Läden steht, rufen die im Zeichen der musikalischen Leichtigkeit stehenden Menschen der Beatzentrale am Samstag zu einer Präsentationsparty mit Mehrwert. Im Gürtellokal Mezzanin wird morgen Abend der Vater dieser Tonträgerreihe höchstpersönlich das Produkt zu Gehör bringen.

Der Münchner DJ Martin Hemmel alias Lemon Squeezer sorgt für gewöhnlich, im auch hier zu Lande nicht ganz unbekannten Atomic Café für Partys im Zeichen des Retro-Wahns. Neben dem Bayern verlegen die Herren Patricio Salgado und Roland LesMessieurs den Rest an beschwingter und wertfreier Bubblegum-Mucke.

Lasst uns grundlos fröhlich sein! (lux, DER STANDARD - Printausgabe, 2. Dezember 2005)

3. 12. Mezzanin, 16., Lerchenfelder Gürtel 43. 20.00

3. 12. 20.00

Mezzanin, 16., Lerchenfelder Gürtel 43.

Link

Beatzentrale

  • Freunde musikalischer Weichspüler aus den seligen Sixties pilgern ins Mezzanin.
    foto: beatzentrale

    Freunde musikalischer Weichspüler aus den seligen Sixties pilgern ins Mezzanin.

Share if you care.