Der entblößte Milan-Arzt...

10. Dezember 2005, 18:25
3 Postings

...wurde von der englischen Justiz frei gesprochen

Manchester - Der Klubarzt des italienischen Fußball-Vizemeisters Armando Gozzini, der im Februar vor dem Champions-League-Gastspiel bei Manchester United wegen "unanständiger Entblößung" vor einer Hotelangestellten verhaftet worden war, ist am Donnerstag von einem Gericht in Manchester weitgehend freigesprochen worden. Der 45-Jährige stimmte zu, sich zwölf Monate lang nichts zu Schulden kommen zu lassen oder eine Geldstrafe in Höhe von 500 Pfund (736 Euro) zu riskieren.

"Ich habe nie Zweifel in das englische Justizsystem gehabt", sagte Gozzini in einer ersten Reaktion. Laut eigenen Angaben haben sich die öffentlichen Anschuldigungen gegen ihn sehr schwer auf sein Privatleben ausgewirkt. "Die englische Presse lebt von Skandalen. Es sieht so aus, als ob die Menschen dafür leben", erklärte der Mediziner, der von der betreffenden Frau hätte massiert werden sollen.(APA/Reuters)

Share if you care.