Ohne Ivanisevic um dem Titel

2. Dezember 2005, 12:32
posten

Kroatien verzichtet im Daviscup-Finale gegenm die Slowakei auf den Alt-Star - Ljubicic eröffnet gegen Beck

Preßburg - Ivan Ljubicic eröffnet als Spitzenspieler der kroatischen Tennis-Nationalmannschaft das Daviscup-Finale in Preßburg gegen die Slowakei. Der Weltranglisten-Neunte trifft am Freitag (14:00 Uhr) auf die Nummer zwei der Gastgeber, Karol Beck. Im zweiten Einzel bekommt es Dominik Hrbaty mit Mario Ancic zu tun, der von Kroatiens Kapitän Niki Pilic den Vorzug vor Goran Ivanisevic bekommen hat.

Für das Doppel am Samstag (15:00 Uhr MEZ) sind Ljubicic/Ancic sowie Beck/Michal Mertinak vorgesehen. Das hat die Auslosung am Donnerstag in Preßburg ergeben.

Goran Ivanisevic, der "Herr der Asse", soll nur im Ausnahmefall eingesetzt werden. "Ich bin fit und sehr froh, dabei zu sein", sagte der 34-Jährige, der seine Karriere aus Verletzungsgründen schon beendet hatte und nur noch auf der Senior-Tour spielen wollte.(APA/dpa)

FREITAG (14:00 Uhr):

  • Karol Beck - Ivan Ljubicic
  • Dominik Hrbaty - Mario Ancic

    SAMSTAG (15:00):

  • Karol Beck/Michal Mertinak - Mario Ancic/Ivan Ljubicic

    SONNTAG (14:00)

  • Dominik Hrbaty - Ivan Ljubicic
  • Karol Beck - Mario Ancic
    • Bild nicht mehr verfügbar

      Die Kroaten ganz nah an der Schüssel.

    Share if you care.