Amadeus zum Anbeißen und Schlürfen

7. Juni 2006, 15:18
3 Postings

Neue Mozart-Spezialitäten im Jubiläumsjahr: Mozart-Spitz, Mozart-Croissant, Papageno-Mischung, Cosi fan Tutte und mehr

Wien/Salzburg - Die Mozartkugel ist ja allen ein Begriff. Jetzt gibt es die neue Mozart-Schnitte von Manner, mit Marzipan und Nougat gefüllt und mit Schokolade überzogen. Dazu gesellen sich noch Mozart-Spitz, Mozart-Torte ("eine Symphonie des Wohlgeschmacks, bestehend aus herrlichem, selbstgebackenem Schokoladeteig und edlem Nougatobers, sowie köstlichem Pistazienobers") und Mozart-Croissant.

Auch die Teetrinker müssen auf den Jubilar nicht verzichten: Demmers Teehaus hat eine eigene "Mozart-Edition" herausgebracht. Zu "Papageno-Mischung" (Früchtetee), "Amadeus-Mischung" und "Mozart-Mischung" (beides Schwarztee) gibt es auch passende Teedosen zu den Themen "Zauberflöte", "Kleine Nachtmusik" und "Cosi fan Tutte". Wer sich dabei bei einem kleinen Puzzle entspannen möchte: Die Wiener Spielkartenfabrik Piatnik brachte heuer ein neues Mozart-Puzzle mit einem Potpourri an Bildern aus dem Leben des Komponisten heraus. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Die Vielfalt der kulinarischen Mozartprodukte

Share if you care.