US-Bier mit mehr als 25 Prozent Alkohol

5. Dezember 2005, 16:09
7 Postings

Mit "Extrembier" sollen neue Kunden gewonnen werden

Washington - Sprühkäse oder grünes Ketchup - die US-Amerikaner verblüffen immer wieder mit kulinarischen Erfindungen. Auch auf dem Biermarkt gibt es etliche Kuriositäten: Den Gerstensaft gibt es in ungewöhnlichen Geschmacksrichtungen wie Dattel oder Schokolade, berichtet das Reisemagazin "Geo Saison".

Mit diesen "extreme beers" versuchen die Brauereien den Bierkonsum anzukurbeln. In den Bars kann man das "Peanut Butter Porter" bestellen, ein Bier aromatisiert mit Erdnussbutter. Ein besonders teurer Trank ist das Bier mit dem höchsten Alkoholgehalt. Das likörartige "Utopias" fermentiert zehn Monate in Whiskey- oder Cognacfässern, bringt es auf 25,6 Prozent Alkohol und kostet 100 Dollar (85 Euro) pro (Kupfer-)Flasche. (APA)

Share if you care.