Investkredit erhält EIB-Darlehen

8. Dezember 2005, 17:42
posten

Für Kredite an polnische Mittel-Unternehmen

Wien - Bank hat von der Europäischen Investitionsbank (EIB) ein Globaldarlehen über 30 Mio. Euro zur Finanzierung von Investitionsvorhaben in Polen erhalten. Die Investkredit will damit Kredite an mittelgroße ("mid-caps") Unternehmen in Polen vergeben, insbesondere für innovative Projekte im Bereich Umweltschutz und Regionalentwicklung, wie das Unternehmen heute, Donnerstag, mitteilte.

Kreditnehmer können Unternehmen sein, die bis zu 3.000 Mitarbeiter beschäftigen. Die Gesamtkosten der Projekte können bis zu 50 Mio. Euro betragen, wovon die EIB bis zu 50 Prozent refinanziert. Rund 6.500 mittlere Unternehmen in Polen erzielen mit rund 17 Prozent aller Beschäftigten etwa 9 Prozent des polnischen BIP.

Die EIB hat seit 1990 10 Mrd. Euro an Finanzierungen für Projekte in Polen bereitgestellt. Der größte Teil ging in die Infrastruktur. (APA)

Share if you care.