Eybl: RCB bestätigt "Hold"-Einstufung

21. Dezember 2005, 14:58
posten
Wien - Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben ihre Einschätzung "Hold" für die Aktien des heimischen Autozulieferers Eybl International bestätigt. Die Experten schätzen das Geschäftsumfeld in der Automobil-Zulieferindustrie als weiterhin schwierig ein.

Eybl-Aktien würden zwar mit einem Abschlag zur Vergleichsgruppe gehandelt. Dieser sei auf Grund der geringeren Liquidität und der niedrigeren Ertragsqualität jedoch gerechtfertigt, hieß es in dem aktuellen "Company Update".

Die Dividendenprognose für 2005 wird von der RCB von bisher 1,50 auf nunmehr 0,50 Euro je Aktie gesenkt. Die Schätzung für 2006 wird von 1,50 auf 0,75 Euro je Anteilsschein reduziert. Die Experten rechnen weiterhin mit einem Gewinn je Aktie in Höhe von 1,95 Euro für das Geschäftsjahr 2005 und mit einem Ergebnis von 2,49 Euro je Anteilsschein für 2006. (APA)

Share if you care.