Traiskirchen erfüllte Auflagen der Gewerbebehörde

13. Dezember 2005, 15:05
posten

European Homecare: Keinerlei Beanstandungen - EHC Brunner: "Belagsstand dennoch zu hoch"

St. Pölten - Keinerlei Beanstandungen hat die Überprüfung der Gewerbeabteilung der Bezirkshauptmannschaft Baden im Flüchtlingslager Traiskirchen am Mittwoch ergeben. Alle Fluchtwege seien ausreichend, geringfügige Beanstandungen sofort behoben worden, berichtete European Homecare (EHC) in einer Aussendung.

Wilhelm Brunner, Unternehmenssprecher von European Homecare, betonte dennoch, dass der Belagsstand in Traiskirchen zu hoch sei. "Für eine qualitative Einzelbetreuung sind zu viel Flüchtlinge in den Unterkünften untergebracht", so Brunner. (APA)

Share if you care.