Fotex rutschen 18,46 Prozent ab

6. Dezember 2005, 15:49
posten

Meinl European Land Umsatzspitzenreiter

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien standen am Mittwoch sieben Kursgewinnern sieben -verlierer und zehn unveränderte Titel gegenüber. Meistgehandelte Titel waren Meinl European Land mit 274.106 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Manner mit plus 9,89 Prozent auf 50,00 Euro (eine Aktie), UBM Realitätenentwicklung mit plus 6,95 Prozent auf 46,00 Euro (200 Aktien) und Inku mit plus 3,96 Prozent auf 4,99 Euro (801 Aktien).

Die größten Verlierer waren Fotex mit minus 18,46 Prozent auf 1,06 Euro (200 Aktien), Feratel mit minus 5,66 Prozent auf 5,00 Euro (610 Aktien) und Sony mit minus 4,84 Prozent auf 29,50 Euro (607 Aktien). (APA)

Share if you care.