Flexible Displays als Mode-Accessoires

8. Dezember 2005, 14:07
7 Postings

Kunststoffsubstrat macht LCD-Screen biegbar - neue Anwendungsgebiete und Designs möglich

Der Elektronikkonzern Samsung http://www.samsung.com hat nach eigenen Angaben das bisher größte flexible Display entwickelt und kürzlich vorgestellt. Der LCD-Screen hat eine Diagonale von sieben Zoll uns soll beispielsweise in E-Books Verwendung finden. Mit der Auflösung von 640 mal 480 Bildpunkten ist das Display doppelt so groß wie ein Prototyp, der im Januar dieses Jahres vorgestellt worden ist. Samsung teilte mit, dass die Auflösung ausreiche, um Digitales TV auf dem Display wiedergeben zu können.

Wie herkömmliche LCD-Displays, aber...

Das Farbdisplay ist technisch ähnlich aufgebaut wie herkömmliche LCD-Displays, die in Laptops und Fernsehern vorzufinden sind. Jedoch wird anstatt Glassubstrat ein Kunststoffsubstrat eingesetzt, wodurch der Screen seine Flexibilität gewinnt. Der Kunststoff darf jedoch keinen hohen Temperaturen ausgesetzt werden. Als Lösung entwickelte das Unternehmen einen speziellen Herstellungsprozess, der mit niedrigen Temperaturen auskommt. Dadurch werde der Kunststoff nicht beschädigt und könne problemlos verarbeitet werden, so Samsung.

Neue Anwendungsgebiete und Designs

Die Möglichkeit das Display zu biegen eröffne neue Anwendungsgebiete und Designs. Neben mobilen Endgeräten wäre auch vorstellbar, die Displays tragbar zu machen und auf modischen Accessoires anzubringen. Durch die Biegbarkeit wäre möglich, das Display um das Handgelenk zu wickeln oder es anderen gebogenen Flächen anzubringen, sieht der koreanische Hersteller schon futuristische Arten der Verwendung. (pte)

  • Die Möglichkeit das Display zu biegen eröffne neue Anwendungsgebiete und Designs. Neben mobilen Endgeräten wäre auch vorstellbar, die Displays tragbar zu machen und auf modischen Accessoires anzubringen.
    bild: pte

    Die Möglichkeit das Display zu biegen eröffne neue Anwendungsgebiete und Designs. Neben mobilen Endgeräten wäre auch vorstellbar, die Displays tragbar zu machen und auf modischen Accessoires anzubringen.

Share if you care.