Französische Medien über Leitzins-Anhebung uneinig

1. Dezember 2005, 16:57
posten

"Le Monde": Erwarteter Zinsanstieg schadet nichts "La Tribune": Zinsanhebung der EZB wäre verfrüht

Paris - Uneinigkeit herrscht in den französischen Medien über die Notwendigkeit einer Leitzinserhöhung durch die Europäische Zentralbank (EZB), die für diesen Donnerstag erwartet wird. Während die französische Wirtschaftszeitung "La Tribune" eine Zinsanhebung als verfrüht einschätzt, würde ein solcher laut der unabhängigen Pariser Tageszeitung "Le Monde" nichts schaden. Für Donnerstag wird mit einer Erhöhung des von der EZB festgesetzten Leitzinses in der Euro-Zone auf 2,25 von derzeit 2 Prozent gerechnet.

"Die wichtigsten Länder der Euro-Zone bemühen sich, die Wirtschaft wieder in Gang zu bringen, doch ein verfrühter Zinsanstieg der Europäischen Zentralbank könnte diese Bemühungen zunichte machen", heißt es im von "La Tribune" weiter.

Spirale der Inflation

"Ein Zinsanstieg um 0,25 Prozent wird die Bedingungen des Wiederaufschwungs nicht entscheidend beeinflussen. Doch damit würde die EZB ohne restriktive Geldpolitik ihr Ziel der Inflationsbekämpfung bekräftigen", heißt es dagegen in der "Le Monde". Die Banker in Frankfurt fürchteten, dass die Angestellten Gehaltserhöhungen fordern könnten, was die Spirale der Inflation in Gang setzen würde. "Es ist klar, dass das schwache europäische Wachstum nicht durch zu teures Geld verursacht wird".

Die europäischen Zentralbanker würden auf die Gefahr der Inflation und der schlecht kontrollierten Geldmenge verweisen, so La Tribune weiter. Für sie sei dies Beweis, dass die Lage ernst ist. "Wie kann man dann erklären, dass eine andere angesehene und geachtete Zentralbank, die amerikanische Federal Reserve, schon lange diesen Indikator der Geldmenge nicht mehr einsetzt, weil sie ihn als überholt betrachtet?. Geht es der amerikanischen Wirtschaft dadurch schlechter? Anscheinend nicht. Was sagen Sie dazu, Herr Trichet? (Anm.: EZB-Präsident Jean-Claude Trichet)", so die Wirtschaftszeitung.´(APA/dpa)

Share if you care.