Ölpreis auf tiefstem Stand seit halbem Jahr

1. Dezember 2005, 10:59
posten

Ölpreis sinkt weiter - Nachfrage nach Heizöl in den USA unter dem normalen Niveau

Singapur - Der Ölpreis ist am Mittwoch auf den tiefsten Stand seit fast einem halben Jahr gesunken. Der Preis für ein Fass (159 Liter) leichtes US-Öl der Sorte WTI gab im asiatischen Handel bis auf 55,72 US-Dollar (47,25 Euro) nach. Billiger war Öl zuletzt Mitte Juni. Ende August wurde mit 70,85 Dollar ein Rekordhoch erreicht.

Schätzungen zufolge liegt die Nachfrage nach Heizöl in den USA in dieser Woche um rund ein Fünftel unter dem normalen Niveau. Grund sind die milden Temperaturen. (APA)

Share if you care.