Neuer "NZZ"-Chefredakteur heißt Markus Spillmann

11. Dezember 2005, 07:55
posten

38-Jähriger soll Amt Anfang April von Hugo Bütler übernehmen

Zürich - Der neue Chefredakteur der "Neuen Zürcher Zeitung" (NZZ) heißt Markus Spillmann. Der Verwaltungsrat der Zeitung ernannte den 38-jährigen stellvertretenden Redaktionsleiter der "NZZ am Sonntag" zum Nachfolger von Hugo Bütler, wie das Blatt am Dienstagabend mitteilte.

Spillmann soll seine neue Aufgabe, zu der auch der Vorsitz der Geschäftsleitung der Neuen Zürcher Zeitung AG gehört, Anfang April 2006 vom jetzigen Chefredakteur übernehmen. Bütler, der die Redaktion der NZZ seit 21 Jahren führt, wird, wie bei seiner Rücktrittsankündigung im vergangenen April berichtet, als Leiter Publizistik weiterhin mit dem Vorsitz der NZZ-Gruppenleitung betraut und damit der NZZ eng verbunden bleiben. Bis zum Amtsantritt Spillmanns wird er auch die Chefredaktion weiterführen.

Mitarbeit bei Lancierung von "NZZ am Sonntag"

Der designierte Chefredakteur ist in Basel aufgewachsen und studierte Politische Wissenschaft, Geschichte und Volkswirtschaft. Nach Tätigkeiten in der PR-Branche und bei einer Großbank sowie als Journalist beim "Badener Tagblatt" trat Spillmann 1995 in die Auslandsredaktion der NZZ ein. Im Sommer 1997 war er interimistisch als politischer Korrespondent für Großbritannien und Irland mit Sitz in London tätig. Spillmann war dann maßgeblich an der Lancierung der "NZZ am Sonntag" beteiligt und ist dort zur Zeit stellvertretender Redaktionsleiter und Chef des Auslandsressorts. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.