Europas Böden und ihre Belastung

6. Dezember 2005, 18:27
posten

"Soil Atlas of Europe" bietet umfassenden Überblick

Wien - Europas Böden auf auf einen Blick bietet ein neu erschienener Atlas mit dem Titel "Soil Atlas of Europe". Die Arbeiten zu dem 128 Seiten starken Werk wurden von der Europäischen Kommission koordiniert, das Umweltbundesamt (UBA) in Wien steuerte neben dem Österreich-Anteil auch das Kapitel "Kontamination" bei.

Der Atlas bietet eine umfangreiche Einführung in das Thema Boden als natürliches, lebendes System. Es wird erklärt, dass der Prozess der Bodenentstehung ein langwieriger ist. Die Zerstörung, etwa durch Verschmutzung, kann unumkehrbar sein. Das Buch soll auch die komplexen Wechselbeziehungen zwischen den Prozessen der Verschlechterung der Bodenqualität und die Gefahren für die menschliche Gesundheit dargelegt werden. Auf weiteren Seiten werden Bodentypen in allen Regionen Europas dargestellt, überblicksmäßig, wie auch im Detail.(APA)

"Soil Atlas of Europe" - Europäische Kommission; 128 Seiten, 25 Euro; Bestellung etwa auf der Website des Umweltbundesamts
Share if you care.