Kein Winterschlaf im Weinland NÖ

1. Dezember 2005, 08:47
posten

Weinpräsentationen, Jungweinverkostungen, Kellerpartien und Seminare entlang der Weinstraße, die Niederösterreichs acht Weingebiete verbindet

Auch im Dezember hat das Weinland Niederösterreich einiges für Genießer zu bieten. Vor allem Jungweinverkostungen aber auch Seminare und Kellerpartien stehen auf dem Programm.

Weinstraße Wachau

In Weißenkirchen entlang der Weinstraße Wachau findet am 4. Dezember ab 9 Uhr ein Weinseminar im Teisenhoferhof statt. Zu erfahren gibt es Wissenswertes über den Weinbau und die Historie, außerdem stehen Vorträge über "Kochen & Wein" und "Wein & Gesundheit" auf dem Programm. Während der Vorträge können heimische Weine verkostet werden (Anmeldung erforderlich, pP € 73,-. Tel. 02715/22 32 11).

In Dürnstein laden am am 10. Dezember ab 10 Uhr die Freien Weingärtnerr Wachau im Kellerschlössl zum vorweihnachtlichen Weinkaufen und zur Verkostung in die Vinothek ein (Dürnstein 107, Tel. 02711/37 10).

Weinstraße Kamptal

In Schönberg am Kamp gibt es am 2. Dezember um 19 Uhr in der "Alten Schmiede" eine Weinpräsentation und Vernissage mit der Künstlerin Christina Gschwantner (Hauptstraße 36, Eintritt frei. Tel. 02733/64 76). Ebenfalls in der "Alten Schmiede" steht am 9. Dezember eine Junge Hämmer-Jungweinverkostung auf dem Programm: Winzer der Vinothek präsentieren noch vor Weihnachten den ersten jungen, ausgereiften Wein. (Hauptstraße 36, Anmeldung erforderlich, Preis auf Anfrage. Tel. 02733/764 76). Einen "schrägen Advent" wollen die "Alte Schmiede" und das Weingut B. & E. Großauer (Bergstraße 14. Tel. 024733/764 76) bieten.

Weinstraße Wagram

Von 5. bis 8. Dezember gibt es in Feuersbrunn/Grafenwörth töglich eine Kellerpartie zur Weihnachtszeit: Ein winterlicher Adventspaziergang durch die umliegenden Rieden soll Hunger und Durst auf einen Besuch im Le'poldkeller machen. Der Le'poldkeller liegt am Beginn der Kellergasse von Feuersbrunn (Tel. 02738/89 70). Einen Weihnachtsmarkt gibt es von 8. bis 11. Dezember beim Weinberg-Heurigen Öhlzelt.

Klosterneuburg

Das Seminar "Wein & Speisen" am 2. Dezember um 18 Uhr im Weingut Stift Klosterneuburg bietet nicht nur Gelegenheit, bewährte Wein- und Speiseempfehlungen anhand kleiner Köstlichkeiten und feiner Weine nachvollziehen zu können, sondern auch eigene Kreativität einzubringen und zu entdecken, wenn es um die Frage geht: "Welcher Wein zu welchem Gericht?" (Rathausplatz 24, Teilnehmerzahl max. 24 Personen, pP € 90,-, Tel. 02243/411-527).

Weinstraße Thermenregion

Am 7. Dezember fidnet in Gumpoldskirchen um 19 Uhr eine Weintaufe im Luegerkeller statt: Segnung des neuen Weines mit Rahmenprogramm und Gratisweinverkostung (Winzergenossenschaft, Jubiläumsstraße 43. Tel. 02252/629 49).

In Baden wird am 8., 15. und 22. Dezember, jeweils ab 18 Uhr, junge Badener Wein präsentiert (Badener Hauervinothek, Brusattiplatz 2, Anmeldung erbeten, pP € 9,-. Tel. 02252/456 40).

Westliches Weinviertel

Hochprozentiges und kalt Gepresstes gibt es am 4. Dezember von 10 bis 17 Uhr in Eggenburg (Winzer im Krahuletz-Museum, Krahuletz-Platz 1. Tel. 02984/34 00)

Veltlinerland

Advent im Keller der Familie Bauer mit Verkostung der Jungweine am 10. und 11. Dezember (Am Kellerberg, Tel. 02532/826 92). In Herrnbaumgarten werden am 27. Dezember um 18 Uhr die Jungweine gesegnet. Anschließend findet eine Johannesweinverkostung statt (Pfarrsaal, Hauptstraße 48. Tel. 02552/22 24).

Südliches Weinviertel

Jungweinverkostungen gibt es am 3. und 4. Dezember in Großengersdorf im Heurigenlokal der Familie Windisch (Kurze Zeile 66, Anmeldung erforderlich, pP € 12,-. Tel. 02252/882 28), am 4. Dezember in Obersdorf/Wolkersdorf beim Weingut & Buschenschank Gindl (Hauptstraße 55, Anmeldung erforderlich. Tel. 0676/385 05 21) und am 16. und 17. Dezember in Hagenbrunn im Weingut Stefan Oberschil (Heurigenlokal Oberschil, Schlossgasse 17, Tel. 02262/67 27 80 oder 02262/67 21 10).

  • Artikelbild
    foto: weinstrasse niederösterreich
Share if you care.