Willi Resetarits schenkt Punsch für Afrika aus

29. November 2005, 12:47
1 Posting

Benefizaktion am 13. Dezember am Spittelberger Weihnachtsmarkt zu Gunsten aktueller Projekte in Burkina Faso

Wien - Für einen guten Zweck schenkt Willi Resetarits am 13. Dezember von 17 bis 19 Uhr am Stand Nummer 38 am Spittelberger Weihnachtsmarkt Punsch aus. Der Reinerlös dieser Aktion kommt zur Gänze den Menschen in Burkina Faso zu Gute. Es werden auch selbst gemachte Weihnachtsbäckereien und Burgenländische Spezialitäten verkauft. Zudem gibt es auch die Möglichkeit, Patenschaften abzuschließen, sowie mit Franz Grandits, Gründer des Vereins "Burkina Faso – Hilfe Direkt" direkt ins Gespräch zu kommen.

Grandits, pensionierter Tischler aus Stinatz, gründete den Verein 1996, um in Burkina Faso, einem der ärmsten Länder Afrikas, Hilfsprojekte zu verwirklichen. Es handelt sich um die größte private Entwicklungshilfeinitiative. "Wir kämpfen gegen Armut, Hunger und Beschneidung von Frauen" so Grandits. Grandits sieht den Schlüssel zur Lösung der Probleme des Landes in der Bildung. Beinahe 80 Prozent der Bevölkerung in Burkina Faso können weder lesen noch schreiben. Bis jetzt konnten sieben Schulen, mehrere medizinische Einrichtungen, Brunnen und eine Kirche verwirklicht werden. (red)

  • Artikelbild
    foto: standard/corn
Share if you care.