Wiener Strandbar am Donaukanal auch im Winter

27. Dezember 2005, 20:36
5 Postings

Seit Dezember "weihnachtsfreie Zone" bei der Urania

Die "Strandbar Herrmann" bei der Urania war im vergangenen Sommer einer der drei Sommerstrände Wiens, die nach internationalem Vorbild Urlaubsstimmung am Donaukanal verbreiteten. Nun sperren die Betreiber auch im Winter auf: Seit Dezember wird das Areal zur "weihnachtsfreien Zone" erklärt, in der DJ-Musik statt "Last Christmas"-Gedudel geboten wird, wie es auf der Webseite der Veranstalter heißt.

Von 11.00 Uhr bis weit in die Nacht sollen täglich Punsch und Glühwein, aber auch Drinks und Cocktails geboten. Anders als die üblichen Punschstände der Stadt will man nicht nur bis zum Jahreswechsel, sondern bis Mitte Februar offen halten. Um für Windschutz zu sorgen, wurde die Strandbar extra umgebaut. (APA)

Share if you care.