Jung von Matt/Donau gewinnt Interspar-Etat

27. Dezember 2005, 15:03
13 Postings

Neue Kampagne wird im ersten Quartal 2006 starten - Zuletzt wurde Interspar von Wirz betreut

Nach einem mehrstufigen Pitch vergibt der Handelskonzern Interspar seinen Etat an Jung von Matt/Donau. Gemeinsam hat man in den letzten Monaten eine Strategie für die nächsten Jahre erarbeitet. Darauf aufbauend wird Jung von Matt nun eine Kampagne konzipieren, die im ersten Quartal 2006 on air gehen wird, heißt es in einer Aussendung. Zuletzt wurde Interspar von Wirz betreut. (red)
Share if you care.