Die Geldquelle versiegt

7. Dezember 2005, 15:21
2 Postings

UEFA-Cup-Sieger ZSKA Moskau verliert Ölkonzern Sibneft als Sponsor

Moskau - Der amtierende UEFA-Cup-Sieger und russische Fußball-Meister ZSKA Moskau wird seinen Sponsor Sibneft verlieren. Der Ölkonzern, der im Oktober von Chelseas Gönner Roman Abramowitsch verkauft worden war, wird aus dem Vertrag über insgesamt 54 Millionen Dollar (ca. 45,9 Mio. Euro), der noch bis 2007 gelaufen wäre, vorzeitig aussteigen.

Sibneft-Sprecher Alexej Firsow sagte, für den neuen Eigentümer mache es keinen Sinn, in Werbung für die Marke Sibneft zu investieren. Neuer Mehrheitseigentümer von Sibneft ist Gazprom. Russlands staatliches Gasunternehmen hatte um 13,1 Milliarden Dollar (ca. 11,14 Mio. Euro) ein 75 Prozent starkes Sibneft-Aktienpaket von Roman Abramowitsch und anderen Aktionären gekauft. (APA/Reuters)

Share if you care.