Autorenportrait: Klaus Hackl

30. Oktober 2006, 09:16
11 Postings

Der Weinakademiker und Sherry-Aficionado betreut ab sofort die wöchentliche Rubrik „Sherry“ auf derStandard.at/Wein

Klaus Hackl ist Weinakademiker, Neo-Winzer im Weinviertel (Anlagen noch nicht im Ertrag) und schreibt derzeit an einem Sherrybuch. In der jeweils am Montag erscheinenden „Sherry“ Rubrik wird er über die Basics (Boden, Klima, Rebsorten, Geschichte, gesetzliche Bestimmungen etc.) genauso informieren, wie die wichtigsten Bodegas, ihre Philosophie und ihre Produkte vorstellen.

Vergleichsverkostungen und Tipps zur Speisenkombination mit den unterschiedlichen Sherry-Stilistiken sollen die Vielfalt des Produktes aufzeigen und die Leserinnen und Leser dazu anregen, einen zu Unrecht in Vergessenheit geratenen großartigen Wein (wieder) zu entdecken.

  • Artikelbild
Share if you care.