Uribe kündigt Kandidatur für zweite Amtszeit an

4. März 2006, 08:32
4 Postings

Wahl für 28. Mai angesetzt - Neuerliche Kandidatur durch Verfassungsänderung möglich

Bogota - Der kolumbianische Präsident Alvaro Uribe teilte in einer Fernsehansprache mit, dass er sich um eine zweite Amtszeit bewerben wolle. Falls Uribe am 28. Mai wiedergewählt wird, wäre er seit dem 19. Jahrhundert der erste kolumbianische Präsident, der länger als vier Jahre am Stück im Amt bleibt.

Bis zu einer in diesem Jahr verabschiedeten Verfassungsänderung waren zwei aufeinander folgende Amtszeiten ausdrücklich verboten. Umfragen zufolge hat Uribe hervorragende Chancen auf eine Wiederwahl. (APA/AP)

Share if you care.