Eingabepoesie

16. Dezember 2005, 12:17
7 Postings

Wo sind die großen Dialoge der Gegenwart?

Wo sind die großen Dialoge der Gegenwart? - Nun, ein Lektor vom Mandelbaum Verlag hat einen wunderschönen entdeckt und ihn uns exklusiv zur Verfügung gestellt. Zuvor müssen wir aber ein paar Begriffe abklären: Eine Eingebung, die man eintippt, ist eine "Eingabe". Der Kulturkreis, in dem man sie eingibt, ist das "Eingabegebiet". Macht man es regelmäßig, so macht man es bald nach "Eingabegebietsschema". Stellt man alle Eingebungen schemenhaft nebeneinander, so erhält man möglicherweise eine saubere "Eingabegebietsschemaleiste".

So, nun zum beeindruckenden "Dialog". Er lautet: "Die Eingabegebietsschemaleiste wurde beendet. Diese kann zu einem späteren Zeitpunkt angezeigt werden, indem die Option ,Eingabegebietsschemaleiste auf dem Desktop anzeigen' im Dialog ,Eingabegebietsschemaeinstellungen' aktiviert wird. Diesen Dialog finden Sie in der Systemsteuerungsoption ,Regions- und Sprachoptionen'."

Lektoren kriegen ja immer wieder ansehnliche Manuskripte auf den Tisch. Aber was der Computer seinem Benutzer da per Insert mitteilt, das ist wahrhaft große Eingebungsliteratur. Und am Ende fragt der unbekannte Dichter auch noch uneitel: "Diese Meldung nicht mehr anzeigen?" (DER STANDARD, Printausgabe vom 28.11.2005)

Von
Daniel Glattauer
Share if you care.