NBA: Mavericks-Serie kommt zum Ende

28. November 2005, 11:53
posten

Dallas musste sich gegen Memphis zum ersten Mal seit sieben Spielen wieder geschlagen geben

Dallas - Pau Gasol hat die sieben Spiele andauernde Siegesserie der Dallas Mavericks in der National Basketball Association (NBA) am Samstag beendet. Der 25-jährige Spanier erzielte beim 112:92-Sieg seiner Memphis Grizzlies in Texas 36 Punkte und 15 Rebounds und war damit hauptbeteiligt daran, dass die Mavericks ihre erste Heimniederlage der Saison bezogen. Der Deutsche Dirk Nowitzki (27 Punkte, 9 Rebounds) wurde im Duell zweier der besten Europäer der Liga von Gasol deutlich in den Schatten gestellt.

Durch die Dallas-Niederlage bekamen die Detroit Pistons die Chance, wieder alleine die Spitzenposition zu übernehmen. Der Vorjahres-Finalist landete dank starker Defense bei den Milwaukee Bucks mit 85:76 seinen zehnten Saisonsieg bei zwei Niederlagen. Im Aufeinandertreffen zweier Traditionsklubs in New York war Nate Robinson der gefeierte Held. Der 21-jährige Guard verwandelte in der Schlusssekunde der Verlängerung einen spektakulären Dreipunkter zum 105:102 seiner Knicks gegen die Philadelphia 76ers. (APA)

Share if you care.