Italien: Juve wieder klar voran

3. Dezember 2005, 23:32
26 Postings

Alte Dame nach 3:1-Heimsieg gegen Treviso wieder fünf Punkte vor Verfolger Milan - Inzaghi bewahrte Mailänder vor Blamage gegen Lecce

Turin - Rapids Champions-League-Gegner Juventus Turin liegt wieder fünf Punkte vor dem ersten Verfolger AC Milan. Der Titelverteidiger feierte am Sonntag gegen Treviso einen 3:1-Heimsieg, die Mailänder hatten bereits am Samstag gegen Lecce 2:1 gewonnen. Nach einem 0:1-Rückstand sorgten Mutu (37.), Trezeguet (43.) und Del Piero (83.) für den zwölften Sieg der "alten Dame" im 13. Serie-A-Spiel.

Inzaghi holt die Kohlen für Milan aus dem Feuer

Ein Tor des eingewechselten Filippo Inzaghi in der 94. Minute bewahrte AC Milan am Samstag in der italienischen Fußball-Meisterschaft zu Hause vor einer Blamage gegen den vorletzten Lecce. Das frühe Freistoßtor von Andrea Pirlo schon in der 3. Minute schien Milan früh auf Kurs zu bringen. Doch in der Folge versagten die Mailänder vor dem Tor der Süditaliener. Vor allem Andrej Schewtschenko, der am Mittwoch in der Champions League bei Fenerbahce Istanbul vier Tore erzielt hatte, und Alberto Gilardino vergaben beste Chancen. Dies rächte sich nach 66 Minuten, als Haouliais Konan überraschend ausglich.

Sechs Minuten später schickt Carlo Ancelotti Inzaghi für den glücklosen Gilardino aufs Feld, und der 32-jährige Stürmer erzielte in der vierten Minute der Nachspielzeit den Siegtreffer. (APA/Reuters/SIZ)

Italien - 13. Runde:

Samstag:

  • AC Milan - Lecce 2:1 (1:0) Tore: Pirlo (3.), F. Inzaghi (94.) bzw. Konan (67.)

  • Livorno - Chievo Verona 0:0

    Sonntag:

  • AS Roma - AC Fiorentina 1:1 (1:0) Tore: Tommasi (2.) bzw. Toni (67./Elfmeter) Rote Karte: Mexes (66./Roma)

  • Juventus Turin - Treviso 3:1 (2:1). Tore: Mutu (37.), Trezeguet (43.), Del Piero (82.) bzw. Parravicini (25.)
  • Messina - Inter Mailand 1:2 (0:1). Tore: Di Napoli (71.) bzw. Recoba (7.), Cambiasso (59.)
  • Ascoli - Palermo 1:1 (0:1). Tore: Ferrante (53.) bzw. Bonanni (37.)
  • Cagliari - Sampdoria Genua 2:0 (1:0). Tore: Suazo (21., 52.)
  • Empoli - Lazio Rom 2:3 (0:1). Tore: Bonetto (55.), Tavano (59./Elfer) bzw. Dabo (28.), Tare (67.) Liverani (80.). Gelb-Rote Karte: Ficini (Empoli/80.)
  • Parma - Udinese 1:2 (0:1). Tore: Corradi (89.) btw. Barreto (45.+2, 48.)
  • Siena - Reggina 0:0. Rote Karte: Falsini (29.)
    • Bild nicht mehr verfügbar

      Mund auf und abdrehen - das kann nur eins bedeuten: Pippo Inzaghi hat gerade ein Tor gemacht.

    • Bild nicht mehr verfügbar

      Emerson hat trezeguet nach seinem Treffer gleich im Tor lieb.

    Share if you care.