Ergebnisse: Erstes Springen in Kuusamo

3. Dezember 2005, 18:20
posten
Weltcup-Ergebnisse vom ersten Einzelspringen am Samstag in Kuusamo (nur ein Durchgang ausgetragen):
  1. Jakub Janda        (CZE)  155,4 (140,5)
  2. Janne Ahonen       (FIN)  149,8 (138,5)
  3. Robert Kranjec     (SLO)  148,5 (137,5)
  4. Michael Uhrmann    (GER)  147,0 (137,5)
  5. Daniel Forfang     (NOR)  145,5 (137,5)
  6. Thomas Morgenstern (AUT)  138,3 (133,5)
  7. Adam Malysz        (POL)  138,0 (132,5)
  8. Andreas Widhölzl   (AUT)  136,2 (131,5)
  9. Lars Bystöl        (NOR)  135,7 (131,5)
 10. Andreas Kofler     (AUT)  135,0 (132,5)
 11. Primoz Peterka     (SLO)  133,5 (132,5)
 12. Roar Ljökelsöy     (NOR)  131,7 (129,0)
 13. Anders Bardal      (NOR)  130,1 (129,5)
 14. Georg Späth        (GER)  129,3 (128,5)
 15. Martin Schmitt     (GER)  126,1 (127,0)
 16. Andreas Küttel     (SUI)  126,0 (127,5)
 17. Tami Kiuru         (FIN)  125,7 (126,5)
 18. Primoz Pikl        (SLO)  123,4 (125,5)
 19. Risto Jussilainen  (FIN)  120,6 (124,5)
 20. Michael Neumayer   (GER)  119,1 (124,5)
 21. Martin Höllwarth   (AUT)  118,0 (122,5)
 22. Simon Ammann       (SUI)  117,8 (123,5)
   . Tsuyoshi Ichinohe  (JPN)  117,8 (123,5)
 24. Janne Happonen     (FIN)  116,4 (123,0)
 25. Jens Salumae       (EST)  115,2 (121,5)
 26. Kamil Stoch        (POL)  111,9 (120,5)
 27. Dmitrij Ipatow     (RUS)  110,1 (119,5)
   . Matti Hautamäki    (FIN)  110,1 (119,5)
 29. Jörg Ritzerfeld    (GER)  109,2 (119,0)
 30. Denis Kornilow     (RUS)  106,9 (118,0)
     weiter:
 41. Wolfgang Loitzl    (AUT)   81,3 (106,0)
Martin Koch und Manuel Fettner hatten sich nicht für den Bewerb qualifiziert.

Am Nachmittag (16:15) wurde ein zweiter Bewerb (2 Durchgänge) ausgetragen.

Share if you care.