Janda erster Saisonsieger

3. Dezember 2005, 18:20
posten

Der Tscheche gewann den in einem Durchgang ausgetragenen Bewerb in Kuusamo vor Ahonen - Morgenstern Sechster

Kuusamo - Der Tscheche Jakub Janda hat am Samstag den in nur einem Durchgang ausgetragenen Weltcup-Auftakt der Skispringer in Kuusamo gewonnen. Mit 140,5 Metern verwies er den Gesamt-Weltcup-Titelverteidiger Janne Ahonen (138,5 m) sowie Robert Kranjec (SLO/137,5) auf die Plätze. Bester Österreicher wurde Thomas Morgenstern, der mit einem 133,5-m-Satz auf Rang sechs landete, Andreas Widhölzl (8.) und Andreas Kofler (10.) sorgten ebenfalls für Top-Ten-Plätze.

Höllwarth und Loitzl abgeschlagen

Für Janda war es der zweite Weltcupsieg nach Titisee-Neustadt im vergangenen Jänner. Die weiteren beiden Österreicher landeten auf den Plätzen 21 (Martin Höllwarth) und nur 41 (Wolfgang Loitzl).

Der Bewerb war am Freitag wegen Schneefall und Wind abgesagt worden und wurde am Samstag in nur einem Durchgang nachgetragen. Noch am Samstagnachmittag stand nach einer Qualifikation der zweite Wettkampf, diesmal in zwei Durchgängen, auf dem Programm. (APA)

  • Jakub Janda konnte seinen zweiten Weltcup-Sieg gleich im ersten Springen erringen.
    foto:epa/schrader

    Jakub Janda konnte seinen zweiten Weltcup-Sieg gleich im ersten Springen erringen.

Share if you care.