Camera Humana

2. Dezember 2005, 12:03
posten
foto: frederking & thaler
Bild 1 von 2

Seit mehr als 30 Jahren ist der japanische Fotograf Kazoyushi Nomachi journalistisch in der ganzen Welt unterwegs, zunehmend in Asien und in arabischen Ländern. Selbst zum Islam konvertiert, konzentrierte er sich auf die Darstellung religiöser und profaner Riten, mit vielen Blicken auf die jeweiligen Regionen. Die Ergebnisse waren gut genug für die besten Bildmagazine weltweit, von National Geographic bis Geo. Sie sind sicher auch gut genug für ein Buch, das im Original zielführend Pilgrimage. 30 Years of Great Photo Reportages heißt.

Share if you care.