Weltcup-Start in Kuusamo abgebrochen

26. November 2005, 18:15
posten

Schneetreiben verhinderte eine Konkurrenz auf dem Bakken in Finnland - Abbruch nach 16 Springern und 40 Minuten Wartezeit

Kuusamo - Der Weltcup-Auftakt der Skispringer ist am Freitagabend in Kuusamo wegen Schneetreibens nach 16 Springern abgebrochen und nach einer knapp 40-minütigen Verschiebung auch vorerst gestrichen worden.

Einziges Springen am Samstag

Der Start in den Olympiawinter soll nun am Samstag (16:15 Uhr MEZ/live ORF1) erfolgen, und zwar auf Grund der Qualifikationsresultate vom Donnerstag. Am Samstagnachmittag hätte eigentlich der zweite Wettkampf von Kuusamo stattfinden sollen. Dieser wurde bereits definitiv abgesagt, da am Sonntag aus fernsehtechnischen Gründen kein Springen möglich ist.

Ob das zweite Springen von Kuusamo im Verlaufe des Winters nachgeholt wird, steht noch nicht fest. Die Rechte zur Durchführung gehören dem finnischen Verband, falls er sie nicht an die FIS zurückgibt. (APA)

Share if you care.