Softwarehersteller schnappt sich Supercomputer-Spezialisten

20. Dezember 2005, 10:49
1 Posting

Cray-Mitgründer Burton Smith wechselt zu den Redmondern - Position noch unklar

Ernst meint es offenbar Microsoft mit seinen in letzter Zeit kund getanen Bestrebungen in dem derzeit von Linux dominierten Supercomputer-Markt vorzudringen: Burton Smith, Mitgründer des legendären Supercomputerherstellers Cray, wechselt zu den Redmondern.

Unklar

Burton war seit 1988 bis zuletzt Chef-Wissenschafter bei Cray und in dieser Funktion für zahlreiche innovative Entwicklungen verantwortlich. Welche Funktion er nun bei Microsoft einnehmen wird, ist noch nicht bekannt. Der Zeitpunkt seines Wechsels ist jedenfalls gut getimet, im Jänner will der Softwarekonzern seine erste Windows-Version speziell für Supercomputer auf den Markt bringen. (red)

Share if you care.