Straßenbahnunfall: Auto, Tram und Mast ineinander verkeilt

25. November 2005, 14:38
posten

Autoinsassen mussten aus Wrack befreit werden - Fahrer blieben unverletzt

Wien - Der Zusammenstoß zwischen einer Straßenbahn der Linie 6 und einem Pkw im Bereich Simmeringer Hauptstraße - Dommesgasse hat heute zwei Verletzte gefordert.

Der Autofahrer wollte laut den Wiener Linien abbiegen und hat dabei die Tramway der Linie 6 übersehen. Das Auto, die Bim un ein Mast verkeilten sich ineinander.

Die beiden Autoinsassen mussten aus dem Wrack befreit werden. Sie dürften jedoch mit leichten Blessuren davongekommen sein. In der entgleisten Straßenbahn blirben alle Passagiere unverletzt.

Die Simmeringer Hauptstraße wurde vorübergehend gesperrt.(APA)

Share if you care.