Fünf Extremisten bei Schießerei mit Polizei in Bangladesch getötet

25. November 2005, 13:08
posten
Dhaka - Bei einer Schießerei mit der Polizei sind im Westen von Bangladesch fünf Extremisten getötet worden. Drei Polizisten wurden verletzt, berichteten Medien am Freitag. Die Polizei hatte die Mitglieder einer marxistischen Untergrund-Gruppe in ihrem Versteck an der Grenze zu Indien überrascht. Die Getöteten waren wegen Mordes, Erpressung und Entführung angeklagt. Unter ihnen befand sich auch ihr Anführer. Die Untergrund-Gruppe ist in den westlichen und südlichen Regionen des Landes aktiv. (APA/dpa)
Share if you care.