Beliebteste Wohn-Bezirke in Wien: Liesing und Döbling?

14. Dezember 2005, 21:58
27 Postings

In der Josefstadt wollen nach einer Markforschungs-Umfrage die wenigsten Befragten wohnen – derStandard.at fragt nach

Wien – Erstaunliches Ergebnisse brachte eine online-Umfrage über Leben und Wohnen in Wien. Die Online-Umfrage wurde vom Marktforschungsinstitutes Marketagent.com. durchgeführt. Befragt wurden dabei 204 Web-Benutzer zwischen 20 und 59 Jahren.

Josefstadt unbeliebtester Wohnbezirk

Als beliebteste Wohn-Bezirke gingen bei der Umfrage Liesing (15,2 %), Döbling (12,7 %), Donaustadt (11,3 %) und Hietzing (11,3 %) hervor. Wohnungspreise und Mietkosten durften außer Acht gelassen werden. Der Umfrage nach wollen in Rudolfsheim-Fünfhaus und Josefstadt die wenigsten Wiener wohnen. Nur jeweils 0,5 Prozent der Befragten favorisierten diese Bezirke.

Umland ist reizvolle Wohngegend Für weitaus mehr als die Hälfte der Befragten klingt es durchaus attraktiv außerhalb von Wien, aber noch im nahen Einzugsbereich zu wohnen. 32,8 Prozent finden es "sehr reizvoll", 25,5 Prozent "eher reizvoll" nicht direkt in der Hauptstadt zu wohnen. Für 18,6 Prozent ist dies eine "eher weniger reizvolle" und für 15,2 Prozent "überhaupt keine reizvolle" Alternative.

Beliebteste Stadt zum Wohnen: London

So sehr sie die Bundeshauptstadt schätzen – viele Wiener könnten sich auch vorstellen, an anderen Orte zu leben: Beliebteste europäische Stadt ist hier London vor Monte Carlo und Amsterdam. Belgrad, Zagreb und Bukarest stehen am Ende der Liste.(APA)

Share if you care.