29. November

29. November 2005, 00:00
posten
1580 - Sir Francis Drake kehrt von seiner Erdumsegelung nach England zurück.

1780 - Kaiserin Maria Theresia stirbt im Alter von 63 Jahren in Wien. Ihr Sohn Joseph II. übernimmt die Alleinregierung in den habsburgischen Erblanden.

1830 - Beginn des "Novemberaufstands" in Warschau gegen die russische Besatzungsmacht in Polen (bis September 1831, als eine russisch-preußische Gegenoffensive, die mit der Einnahme Warschaus endet, die polnische Revolution beendet).

1850 - "Olmützer Punktation": Preußen muss in einem Vertrag mit Österreich auf den Führungsanspruch in Deutschland verzichten und der Wiederherstellung des Deutschen Bundes unter österreichischem Vorsitz zustimmen.

1945 - Mit der Ausrufung der Föderativen Volksrepublik Jugoslawien wird die Karadjordjevic-Monarchie unter dem (seit dem deutschen Überfall 1941) exilierten König Peter II. offiziell abgeschafft. An der Spitze des neuen kommunistischen Staates aus sechs Teilrepubliken steht Marschall Josip Broz Tito.

1955 - Nach der Spaltung der französischen Radikalen, deren linken Flügel Pierre Mendès-France anführt, wird die Regierung von Ministerpräsident Edgar Faure durch ein Misstrauensvotum gestürzt. Staatspräsident René Coty löst daraufhin die Nationalversammlung auf und ordnet vorgezogene Wahlen an (bei denen im Jänner 1956 die Linke siegt).

1965 - München kündigt seine Bewerbung um die Ausrichtung der Olympischen Sommerspiele 1972 an.

1970 - Die erste Folge der Krimiserie "Tatort" - "Taxi nach Leipzig" mit Walter Richter als "Kommissar Trimmel" - wird vom NDR ausgestrahlt.

1990 - Mit der Resolution 678 droht der UN-Sicherheitsrat dem Irak militärische Vergeltungsmaßnahmen an, falls Kuwait bis zum 15.1.1991 nicht wieder freigegeben wird.
- "Arielle, die Meerjungfrau" von der Walt Disney Company wird im deutschsprachigen Raum erstmals aufgeführt.

2004 - Der Streit um das iranische Atomprogramm ist zumindest vorerst beigelegt: Die Internationale Atomenergiebehörde (IAEO) verabschiedet "einmütig" eine Resolution, in der die Regierung in Teheran die vollständige Aussetzung der Urananreicherung zusichert.
- SPÖ-Chef Alfred Gusenbauer erhält beim Parteitag einen empfindlichen Dämpfer von seinen Genossen. Er wird mit nur 88,9 Prozent als Parteivorsitzender wieder gewählt. Vor zwei Jahren bekam er noch 99,6 Prozent.

Geburtstage: Bartolomeo Francesco Graf Rastrelli, russ. Baumeister (um 1770-1771) Davi Hess, schweiz. Schriftsteller (1770-1843) Jean Charcot, frz. Neurologe (1825-1893) Hans Hörbiger, öst. Maschineningenieur (1860-1931) Andre Lichtenberger, frz. Schriftsteller (1870-1940) William Tubman, liberianischer Politiker (1895-1971) Marcel Lefevbre, frz. Theologe u. Traditionalistenführer, Konzilskritiker (1905-1991) Earl W. Sutherland, US-Physiologe (1915-1974) Ernst Happel, öst. Fußball-Legende (1925-1992)

Todestage: Thomas Wolsey, engl. Kardinal/Staatsm. (um 1475-1530) Maria Theresia, Königin von Ungarn und Böhmen, Erzherzogin von Österreich, ab 1745 als Gemahlin von Franz I. römische Kaiserin (1717-1780) Eduard Graf Taffe, öst. Politiker (1833-1895) Richard Wright, US-Schriftsteller (1908-1960) Heinrich Grüber, Propst, dt.evang. Theol. (1891-1975) Graham Hill, brit. Autorennfahrer (1929-1975) Sergej Gerassimow, sowjet. Filmregisseur (1906-1985) Hilde Spiel, öst. Schriftstellerin (1911-1990) Ernst Vogel, öst. Komponist (1926-1990) George Harrison, engl. Rockmusiker; Sänger und Lead-Gitarrist der Beatles 1962-1970 (1943-2001) Michael Janisch, öst. Schauspieler (1927-2004) John Drew Barrymore, amer. Schauspieler (1932-2004)

(APA)

Share if you care.