"Naturgemäße Ehe zwischen Mann und Frau" unter Schutz

24. November 2005, 14:47
3 Postings

US-Initiative erfolgreich: 2008 wird mit Massachusetts in einem weiteren Bundesstaat über Homosexuellen-Ehe abgestimmt

Washington - Eine US-BürgerInneninitiative gegen die Einführung der so genannten "Homo-Ehe" im Bundesstaat Massachusetts hat bereits doppelt so viele Unterschriften gesammelt wie nötig. Wie die Tageszeitung "Washington Post" berichtet, konnten die Organisation "The Massachusetts Family Institute" und ihre Partner-Website mehr als 120.000 Unterschriften mobilisieren.

Rund 65.000 wären notwendig gewesen, um bei der Wahl 2008 einen Verfassungszusatz auf den Stimmzettel zu bringen. Darin soll "die naturgemäße Ehe zwischen einem Mann und einer Frau" unter den Schutz des Staates gestellt werden. Ähnliche Zusätze gibt es bisher nach Auskunft der Organisation in 18 US-Bundesstaaten. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
    Freude bei "gay marriage"- Befürworterinnen, nachdem Mitte September diesen Jahres ein Antrag auf Verbot abgeschmettert wurde. Die GegnerInnen der Homosexuellen-Ehe haben jetzt einen Verfassungszusatz bei der Wahl 2008 bewirkt.
Share if you care.