Die letzten Stunden von George Best

25. November 2005, 13:36
67 Postings

Behandelnder Arzt über die ManU-Ikone: "Er wird in den nächsten 24 Stunden sterben" - Familie des Nordiren am Sterbebett versammelt

London - Der frühere Fußball-Star George Best wird nach Einschätzung der Ärzte "innerhalb der nächsten 24 Stunden sterben". Sein behandelnder Arzt, Professor Roger Williams, sagte Donnerstagmittag: "Seine Stunden sind gezählt. Es ist nicht möglich, dass er sich erholt." Der ehemalige europäische Fußballer des Jahres wird seit fast einer Woche künstlich am Leben gehalten. Zuletzt hatten innere Blutungen seinen Gesundheitszustand weiter verschlechtert. Best wird seit Anfang Oktober wegen einer entzündeten Niere im Londoner Cromwell Hospital behandelt.

"George Best ist am Ende eines langen Kampfes angekommen. Er wird nicht mehr zurückkehren", sagte Williams weiter. Der 59-jährige Nordire habe eine "sehr schlechte Nacht gehabt". Sein Ärzte-Team zeigte sich tief betroffen. "Er ist nicht nur ein Patient, sondern ein Freund. Deshalb ist es für uns heute ein sehr emotionaler Tag", erklärte Dr. Akeel Alisa. Bests Familie war Donnerstagfrüh ins Krankenhaus geeilt und hat sich am Sterbebett versammelt.

George Best war am 1. Oktober mit Anzeichen einer Erkältung ins Cromwell Hospital gebracht worden. Dort verschlechterte sich sein Zustand, als sich eine Niere entzündete und eine innere Blutung tagelang nicht gestoppt werden konnte. Der Ex-Profi von Manchester United ist alkoholkrank und lebt seit 2002 mit einer Spenderleber.(APA/dpa)

  • George Best in besseren Tagen.

    George Best in besseren Tagen.

Share if you care.