Opel-Sanierung kommt offenbar gut voran

8. Dezember 2005, 18:07
posten

Der angeschlagene Rüsselsheimer Autobauererwartet schon heuer schwarze Null

Frankfurt - Der angeschlagene Rüsselsheimer Autobauer Opel ist einem Bericht zufolge fast über den Berg. Die deutsche Tochter des US-Autoriesen General Motors (GM) werde bereits in diesem Jahr die schwarze Null schaffen, berichtete das "Handelsblatt" am Donnerstag unter Berufung auf interne Firmenpapiere. Damit zeige das vor einem Jahr gestartete Sparpaket, dem rund 9.000 Stellen zum Opfer fallen sollen, Wirkung.

Lediglich die schwedische GM-Tochter Saab mache weiter deutliche Verluste und werde das Ergebnis des Autokonzerns in Europa ins Minus drücken, hieß es weiter. GM legt seit einem Jahr keine separaten Zahlen für die europäischen Töchter mehr vor. GM-Chef Rick Wagoner braucht dringend gute Nachrichten, musste er doch vor wenigen Tagen die Schließung von zahlreichen Werken und den Abbau von 30.000 Stellen verkünden. (APA)

Link

Opel
Share if you care.