Petronas wird BMW-Hauptsponsor

7. Dezember 2005, 15:46
1 Posting

"Wir sind froh, einen so starken Partner für unser Projekt zu haben"

Kuala Lumpur - Die malaysische Öl- und Gasgesellschaft Petronas wird Hauptsponsor des neuen Formel-1-Werksteams BMW Sauber F1. Beide Partner unterzeichneten am Donnerstag in Kuala Lumpur einen Vertrag bis einschließlich 2009. Die langjährige Zusammenarbeit zwischen den Asiaten und dem ehemaligen Sauber-Rennstall wird also fortgesetzt. "Wir sind froh, einen so starken Partner für unser Formel-1-Projekt zu haben. Wir bauen auf einer gewachsenen Verbindung zwischen Petronas und dem bisherigen Team Sauber auf", erklärte BMW-Motorsportchef Mario Theissen. Nach der Trennung von Williams zu Saisonende hatte BMW den Sauber-Rennstall übernommen.

"Wir führen unsere gewachsene Beziehung zu Sauber nun mit dem neuen von BMW geführten Team fort. Die Partnerschaft mit BMW wird uns dabei unterstützen, unseren Markenwert rund um den Globus zu präsentieren", sagte Petronas-Motorsportchef Rosman Roslan nach der Unterzeichnung in den Twin Towers der malaysischen Metropole. Die Öl- und Gasgesellschaft war seit 1995 geschäftlich mit dem ehemaligen Sauber-Team aus der Schweiz verbunden.

Der künftige Rennwagen des neuen Teams soll am 16. und 17. Januar 2006 in Valencia/Spanien erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden. Als Fahrer steht bisher erst der Deutsche Nick Heidfeld fest, als einer der Kandidaten auf den zweiten Platz gilt der Niederösterreicher Alex Wurz.(APA/dpa)

Share if you care.