SEG Immo: Equinet empfiehlt "akkumulieren"

30. November 2005, 11:37
posten
Wien - Das Frankfurter Wertpapierhaus Equinet gibt der SEG Immo in seiner Erstanalyse ein "accumulate" und sieht für das im vergangenen halben Jahr stark im Kurs gefallene Papier ein Kursziel von 6,10 Euro, geht aus der am Donnerstag veröffentlichten Analyse hervor. Das im Auktionssegment der Wiener Börse gehandelte Papier erzielte zuletzt am Mittwoch einen Preis von 5,75 Euro.

Bei der SEG Immo sei bis 2008 sei eine Verdoppelung des Gewinns pro Aktie zu erwarten, meinen die Equinet-Experten. Nach den Cash-flow-Analysen und die Bewertung des Net Asset Value (NAV) halte man die Aktie bei 6,10 für fair bewertet. Die SEG weise einen Abschlag von über 20 Prozent zum Net Asset Value aus (in der vergleichenden Analyse wird für die conwert auf NAV-Aufschlag von 13 Prozent ausgewiesen). Negativ wird u.a. das Zinsrisiko gesehen, das durch den hohen Fremdfinanzierungsgrad der SEG besteht. (APA)

Share if you care.