Höchste Kärntner Auszeichnung für Herbert Haupt

27. November 2005, 17:56
3 Postings

Haider überreichte Ex-Vizekanzler Landesorden in Gold

Klagenfurt - Der ehemalige Sozialminister, Vizekanzler und FPÖ-Chef Herbert Haupt hat jetzt in seiner Heimat Kärnten eine große Ehrung erfahren. Er wurde von Landeshauptmann Jörg Haider (B) mit dem Landesorden in Gold, der höchsten Auszeichnung des südlichsten Bundeslandes, ausgezeichnet. Würdigungen gab es nicht nur von Haider, sondern auch von Sozialministerin Ursula Haubner (B), Staatssekretär Siegisbert Dolinschek (B) und dem steirischen BZÖ-Chef Gerald Grosz.

"Herbert Haupt hat die österreichische Sozialpolitik im Familien-, Behinderten- und Pensionsbereich zukunftsweisend neu geschrieben", meinte Haubner zur Auszeichnung ihres Amtsvorgängers. Haupt sei sowohl als Politiker als auch als Mensch gewürdigt worden. Dolinschek erinnerte an die Verdienste Haupts hinsichtlich Kinderbetreuungsgeld, Pensionsharmonisierung, Heimvertragsgesetz und Familienhospizkarenz. Grosz, früherer Pressesprechers Haupts, strich vor allem den Einsatz Haupts für die behinderten Menschen hervor. (APA)

Share if you care.