Keine Nachrichten in Griechenland

28. November 2005, 11:06
posten

Journalisten streiken - Protest gegen Entlassungen

Ein 24-stündiger landesweiter Streik der griechischen Journalisten hat am Donnerstag zum Ausfall aller Nachrichtensendungen in Hörfunk und Fernsehen geführt. Betroffen von dem Streik sind alle Nachrichten von Donnerstag bis Freitag früh. In sämtlichen Fernseh- und Radiosendern wurde statt Nachrichten ein Notprogramm gesendet, bei dem Filme oder Videoclips zu sehen waren.

Der Protest richtet sich gegen die Politik von Verlegern und Medienbesitzern, die in den vergangenen Monaten zu zahlreichen Entlassungen vor allem im Privatradio und -fernsehen geführt hat. (APA/dpa)

Share if you care.